2014/01/09

hundert dinge für ein jahr [part eins]

Mein Projekt für 2014 ist ein geregelterer Konsum. Statt mir immer neue Kleidung zu kaufen, habe ich mir ein Limit von 100 Teilen meines Kleiderschranks gesetzt, welche ich übers Jahr verteilt kombinieren möchte. Inklusive Schuhe, Ketten, Taschen, Mützen, Sonnenbrillen, Pipapo. Da ich weiß, wie schlecht ich so etwas einhalten kann, wenn ich mir nicht auch Freiräume lasse, habe ich mir 3 "Joker" gelassen. Diese kann ich für wahre Hals-über-kopf-verliebt-Teile nutzen. Oder besser für Wahre-Liebe-Teile. Denn spontane Käufe endeten meistens in einer hinteren Ecke meiner Kommode.
Natürlich kann ich vorhandene Teile per DIY verändern oder umnähen. Das Ziel ist dabei meinen Stil zu definieren und kreativer zu werden, was Kombinationsmöglichkeiten angeht. Denn eigentlich habe ich alles, was ich brauche. 

Zu den 100 Teilen zähle ich weder Sportsachen, Schlafanzüge, Unterwäsche, noch Strumpfhosen oder Socken. Diese Sachen gehen kaputt und müssen zwangsläufig mal ersetzt werden. 

Meine ersten 20 Teile für das kommende Jahr:



9 Foxes:

Anonym hat gesagt…

das verstehe ich nicht ..
hast du schon 100 teile? willst du 100 teile kaufen oder was genau machst du?

Blaine hat gesagt…

Interessanter Ansatz! Erstmal hat sich 100 für mich nach ganz schön viel angehört... aber wenn ich da so selbst im Geiste anfang nachzuzählen --- ;)

becki hat gesagt…

ohh die sachen sind schön! interessante idee...find ich spitze<3

The Wisdom of the Fox hat gesagt…

@ Anonym: Ich habe die 100 Teile schon und will mir dieses Jahr nichts dazu kaufen (außer meiner 3 Joker) :) Die Collage ist zum Teil auch aus ähnlich aussehenden Teilen, weil manche schon sehr alt sind

@ Blaine: Ich bin auch gerade erst beim zählen und auswählen. Momentan trage ich wegen der Temperaturen sowieso fast immer meine Lieblingskombi aus Jeans+Wollpulli+Mantel+Chelseaboots...der Winter macht mich nicht sonderlich kreativ.

Celine hat gesagt…

ich mag deinen blog total! folge dir jetzt :)

VIENNA WEDEKIND hat gesagt…

spitzenidee, Madame! bin gespannt!

heartbeats // VIENNA WEDEKIND


Anna-Maria hat gesagt…

Das Idee so etwas zu machen find ich richtig gut! Bin gespannt ob man bzw. du das durch hältst :)
annaandthewhaale.blogspot.com

Patrizia hat gesagt…

Sehr coole Idee! Bin gespannt ob du schaffst das durchzuziehen!
Die Sachen die du ausgewählt hast sind super schön, genau nach meinem Geschmack!
Patrizia

http://elle-la.blogspot.de/

Schirin D hat gesagt…

das ist eigentlich eine total gute idee, aber ich weiß ganz genau dass ich sowas nicht hinbekommen würde und ich wäre dann ziemlich deprimiert, haha, also lass ich's lieber ;)))

Viel glück und erfolg <33
sind wirklich schöne kleidungstücke <3

Lg, Schirin von iLike... ( http://www.schirinsblog.blogspot.de )

Kommentar veröffentlichen