2012/10/28

DIY Polaroid Frame


Als Geburtstagsgeschenk für eine Freundin habe ich letzte Woche einen großen Polaroid-Bilderrahmen gebastelt. Der Clou dabei ist, dass man die Bilder immer wieder neu arrangieren und austauschen kann und somit mit wenig Aufwand immer wieder eine neue Atmosphäre schaffen kann. 
Zwar hat es etliche Stunden und Nerven gekostet - und die Küche sah danach aus wie ein Schlachtfeld - aber die Mühe hat sich gelohnt. Ich hätte ihn am liebsten selbst behalten!
In kleinerem Ausmaß ist das bestimmt auch ein schönes Weihnachtsgeschenk (und schließlich fallen draußen schon die ersten Schneeflocken, da kann man sich darüber schon mal den ein oder anderen Gedanken machen, find ich).

Hier ein kleiner Überblick zu allem, was man dafür benötigt:

Eigentlich braucht man nur 42 Bilderrahmen, aber einen Rahmen habe ich noch als Schablone für die Fotos genommen.

Hier eine Step-by-Step Anleitung:

1. Leinwand schwarz anmalen.
Am besten zwei- oder dreimal übermalen, damit die Farbe auch gut deckt und keine weißen Stellen mehr irgendwo auftauchen (bei Leinwänden ist die Struktur so 'körnig', dass man selbst bei mehrmaligem Überstreichen noch weiße Punkte entdeckt).

2. Polaroidrahmen ausschneiden.
Das 'Innere' lässt sich am besten mit einem Cutter entfernen, aber eine Bastelschere und etwas Geduld tut es zur Not auch.

3. Polaroidrahmen auf der Rückseite am oberen und unteren Teil mit doppelseitigem Klebeband bekleben und auf der Leinwand anbringen. Die Seitenränder müssen unbeklebt bleiben, damit man die Fotos in die Rahmen schieben kann.
Meine Vorlage für die Polaroidrahmen habe ich euch hier noch einmal hochgeladen. Den rosa Rahmen habe ich noch hinzugefügt, weil der Fotodrucker bei Dm das Bild sonst immer abgeschnitten hat.
Im Format 10x15cm kosten die Bilder wenn man bestellt nur 0,08€, wenn man sie (wie ich es getan habe) sofort ausdruckt 0,27€. Das nächste Mal (sollte es denn eines geben) werde ich sie auf jeden Fall bestellen, über 15€ Preisdifferenz bei 85 Bildern (Fotos+Rahmen) lassen mein Sparfuchsherz ganz schön bluten...
Viel Spaß beim Nachmachen! 



3 Foxes:

porzellanhaus hat gesagt…

Sieht super aus, ich vermute, deine Freundin wird einen Freudentanz aufführen.

Siska hat gesagt…

superschöne idee!

Tess hat gesagt…

tolle idee! Perfektes Weihnachtsgeschenk für meine Beste Freundin :))

Kommentar veröffentlichen